Schloss Seehof

Schloss Seehof wurde ab 1686 als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe nach Plänen von Antonio Petrinr errichtet. Nach Säkularisation und Verwahrlosung in Privatbesitz wurde der Bau mit seiner riesigen Parkanlage 1975 vom Freisstaat Bayern erworben und saniert.

Heute befindet sich eine Aussenstelle des Bayrischen Landesamtes für Denkmalpflege in dem Schloss.

Die Kaskade im Garten wurde 1764-71 errichtet.

Ältere Fotosafaris

Brügge
Franzensbad
Schloss Chyse

Kürzlich eingetroffene Autogramme

Timo Dierkes am 14.02.2020
Marc Zwinz am 01.02.2020
Ben Blascovic am 30.01.2020

Neues bei juwel-foto.com

Schau dir Internecs Profil bei Pinterest an.

 

Unter dem Link Autogrammadressen ist eine aktuelle Liste der Autogrammadressen als pdf hinterlegt. Dort könnt ihr gerne nachlesen an welche Adressen ich geschrieben habe. Die Adressen sind aber ohne Gewähr.